Sie sind hier: Service Kolposkopie

Bei der so genannten „Kolposkopie“ (= Betrachtung des Muttermundes unter lichtoptischer Lupenvergrößerung) werden Auffälligkeiten frühzeitig erkannt und können mit dem Vorsorgeabstrich Hinweise auf Veränderungen geben. Diese können durch Bakterien oder Viren verursacht werden.
Wenn die „Kolposkopie“ auffällig ist, können weitere gezielte laborchemische Untersuchungen und ggf. eine Probeentnahme folgen.
Die Kolposkopie ist nicht Gegenstand der routinemäßigen Vorsorgeuntersuchungen, und kann daher nicht bei der normalen Vorsorgeuntersuchung angeboten werden.
Falls Sie dies dennoch wünschen, sprechen Sie uns einfach hierauf (Vorsorgekolposkopie) an.